Mediteran gefülltes Filet

Mediteran gefülltes Filet

Hier haben wir mal eine Variation die schnell vorbereitet ist aber bei jedem Grillevent für zufriedene Gäste sorgt.

Ein mediteran gefülltes Schweinefilet. Wer es deftiger mag nimmt ei nSauenfilet. Für die feinen Momente ist das selbe

Rezept ohne den Speckmantel hervorragend zum Füllen eines Kalbsfilets geeignet.

Zutaten (für 6 Personen)

1.jpg

1 großes Filet von ca. 1 Kg
200 gr. Gorgonzola oder wahlweise Mozarella
7-8 getrocknete Tomaten
100 gr. kräftiger Parmaschinken
1 Zweig frischer Rosmarin
2 EL frische Oreganoblätter oder ersatzweise 1 EL getrocknetes in wenig Olivenöl für eine Nacht eingeweichtes
2 Zehen Knoblauch
8-10 schwarze, entkernte Oliven
300 gr. milder Bacon zum einwickeln
Salz
Pfeffer
4 EL Dijonsenf
1 EL Honig
2 TL weisser Balsamicoessig
1 EL Olivenöl

Die Zubereitung

Das Filet Schneckenförmig aufschneiden das es eine möglichst große Fläche ergibt. Wenn man mal durchschneidet ist das nicht sooo schlimm.
Den kleingeschnittenen Käse, die Oliven, getrocknete Tomaten, Oregano und den fein zerrupften Parmaschinken darauflegen und mit ein wenig
Pfeffer aus der Mühle würzen. Wer mag kann hier ein paar Spritzer Balsamicoessigessenz darübergeben.

Das ganze zusammenrollen und mit der Mischung aus Senf, Honig und dem weissen Balsamico bestreichen. In den Bacon einwickeln und mit
Faden binden. Nun das Olivenöl auf die fertige Rolle aufpinseln und mit den zerhackten Rosmarinadeln bestreuen. In Folie einwickeln und mindestens 4 Stunden
in den Kühlschrank.

Dann, ohne Folie, vorsichtig indirekt auf dem Grill garen. Die Garzeit bei einem AZK (Anzündkamin) voll Brikettkohlen in zwei Kohlekörben rechts links beträgt etwa 35 Minuten.

2.jpg 3.jpg 4.jpg 51.jpg

Einen guten Appetit wünscht LeckeGrillen.NET

.p

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.