Südtiroler Spaghetti Carbonara

Hallo!

Es regnet in Strömen und der Grill steht unter Wasser. Das ist die richtige Zeit etwas schnelles aber Leckeres aus der Küche zu zaubern und das Grillen einfach am kommenden Tag fortzusetzen.

Südtiroler Spaghetti  Carbonara

Zutaten (für 2 Personen)

500 gr. frische Nudeln oder wahlweise 350 gr. getrocknete
3 Eigelb
150 ml Sahne
150 gr. Südtiroler Speck in kleinen Steifen
1 EL Oregano
1 EL Rosmarin
1 Zehe Knoblauch
1 El Wasser
Salz
Pfeffer
Chilli
Schweineschmalz oder Butterschmalz
6 EL Parmesan
1 Kugel Mozzarella
10 Blätter Basilikum
2 kleine frische Tomaten in 1/8

.

Zubereitung

Reichlich Wasser für die Nudeln aufsetzen. Den Speck mit ein wenig Schweineschmalz in einer Pfanne angehen lassen und die Kräuter sowie den Knoblauch dazu geben. Wenn er anlegt mut einem EL Wasser ablöschen und zur Seite stellen.

Die Eigelb mit der Sahne, Pfeffer, Salz und Chilli verquirlen und das fein geschnittene Basilikum zugeben

Die Nudeln ins Wasser geben und al dente garen. Abseihen und mit ein klein wenig Schweineschmalz zurück in den Topf. Gut umrühren und dann die Eigelb-Sahnemischung darunter rühren. Kräftig durchmengen! Den Speck npchmals bei voller Hitze für 20 Sekunden aufheizen und die Hälfte unter die Nudeln. Denfein zerrupften Mozarella darunterheben und anrichten. Den Rest vom Speck darüber, den Parmesan und mit den Tomaten und/oder Basilikum ausgarnieren.

Guten Appetit!

p.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.