Wildschwein aus dem Dutch Oven

Wildschweinkeule auf dem Grill und im DO zubereitet

Zutaten für 4 Personen

1 Kg Wildschweinkeule in Stücken
1 große Zwiebel in Streifen
3 türkische Paprika (die langen dünnen) in Streifen
2 Wilde Karotten
8 kleine Kartoffeln
8 dünne Scheiben Ingwer
3 zerdrückte Knoblauchzehen
6 geschälte und entkernte Tomaten
1/2 Liter Bier
Salz
Pfeffer
Chayennepfeffer
4 EL Butterschmalz

15 Kohlen (Brekkies) unter dem DO und ein wenig Buche für den rauchigen Geschmack

Zubereitung

Die Stücke vom Wildschwein auf dem Grill angrillen bis sie ein schönes Branding haben. In der Zwischenzeit im DO 4 EL Butterschmalz zerlassen
und das gesamte Gemüse bis auf die Tomaten und den Knoblauch zugeben und dünsten lassen. Es soll nicht braun werden.
Die Fleischstücke vom Grill dazu und mit dem Bier ablöschen. Ca. 15 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel (einfach leicht schräg) und geschlossener Kugel) köcheln lassen. So
kann der Geschmack von lodernden Buchenholz an das Essen dran.
Die Tomaten und den Knoblauch dazu und das ganze ca. 10 Minuten ziehen lassen – abschmecken und fertig!

Das ist recht untypisch für ein Wildschweingericht da es frischer und irgendwie „knackiger“ schmeckt als die gewohnten Pilz/Sahnevarianten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.