Quiche, Brot und teuflischer Fisch

Hallo!

Was war das gestern für ein wundervoller Tag. Der erste wirklich sonnige Tag des Jahres und mit

Freunden ein paar kleine Leckereien genießen.

Die Quiche war klassisch vom Teig mit Spargel (grün/weiß) sowie gedünsteten Zwiebeln, Karotten,

Knoblauch, getrocknete Tomaten, Fleischtomaten belegt. Die Masse wurde aus 2 Eiern, Creme fraiché

sowie Sahne plus Auberginen-Schafskäsecreme bereitet. Sehr lecker für meine erste in der Art.

Bärlauchnudeln mit Seeteufel, einer Wildfang Garnele sowie einer tomatisierten Safransoße. Der Salat

war recht wild mit allen möglichen Blättern und Gemüsen – genau richtig für die Hitze.

. p

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.