The Mock Duck

Mock heißt Fälschung oder Attrappe und so sollte man die Mock Duck von Vantastic Foods auch verstehen. Das Produkt hat nichts mit den Dosen aus dem Asialaden zu tun, zumindest die die ich bis heute probiert habe. Mock Duck ist auf gut Deutsch gesagt Der Hammer.

Wer früher einmal auf gebratene Ente flog der wird sich hier wiederfinden.

Eingelegt in Sesamöl, Ingwer und weitere Zutaten imitiert Mock Duck die gebratene Ente und trifft damit voll ins schwarze. Der einzige Nachteil, man kann nicht mehr wirklich unterscheiden ob man nun echte Ente oder einen Fake zu sich nimmt. Ein Blick auf das Glas hilft dann aber wieder und das gentechnikfreie Produkt überzeugt mich restlos.

Kalt direkt aus dem Glas genascht oder im beliebigen Einsatz in Pfannengerichten. Bei der Zubereitung verliert Mock Duck seinen typischen Geschmack wenn man die Stücke zu lange mitkocht/brät. Da sie ja bereits fertig sind genügt es auch ein wenig Gemüse mit Ingwerstreifen anzuschwitzen, mit Sojasoße ablöschen und abgetropfte Mock Duck dazugeben. Ein paar Reisnudeln oder Reis dazu und man hat ein überaus leckeres, schnelles Essen. Als Note kann hier nur ein sehr gut, eine 1 in Frage kommen – well done!

1

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.