Grillideen

Egal wo man sich bewegt, überall qualmen die Grills. Nur leider liegt meist übles Schweinefleisch auf dem Grill weil die Phantasie und die Idee fehlt.

In den komenden Tagen hier ein paar Ideen die Dir als Anregung dienen sollen, mal was anderes auf den Grill zu bringen.

Ja man kann auch eine Pfanne auf den Grill stellen. Frühe Kartoffeln in Rapsöl lecker knusprig anbraten. Das ganze über einem gemischten Kohle/Buchenholzfeuer bringt das typische „Holzofen“-Aroma an die Kartoffel.

Wer es ganz knusprig mag, legt die Karoffeln am Ende nochmal direkt auf den Grill. Lecker.

Der Spieß ist mit Mock Duck gespießt.

Mock Duck ist ein Produkt aus Weizen- und Sojaeiweiß das, gut gewürzt, hervorragend vom Grill schmeckt. Man muss nur mit der Hitze etwas aufpassen. Als Gewürze eignen sich die klassischen Rubs und Grillgewürze ohne Glutamat.

Mock Duck deftig mit Kartoffeln, einem Salat von grünem Spargel und Paprika (nur mit Limettensaft und Salz angemacht). Soja-Mayonaise und BBQ-Soße. Die etwas feinere Alternative wäre ein Zitronenreis (mit Zitronenschale versetzt und leicht angebratene Frühlingszwiebeln untergemengt) und gegrillte Gemüse (Aubergine, Zucchini, Karotte). Einen Radicchiosalat mit Kresse dazu – voilá.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.