Nudelsalat

Bin kein Freund von Nudelsalaten wie man sie landläufig auf Festen finden kann. Bappig fette Mayonaisenudeln mit Dosenerbsen usw. – igitt.

Hier eine frische, knackige Variante mit Vollkorn Reisnudeln.

Zutaten sind: Kurz abgekochter Spargel, Tomaten, Paprika, Karotte, Zucchini, Rettich, Pastinake, glatte Petersilie, Gurke, Sesam.

Das Dressing aus weißem Balsamico, Limettensaft, Apfelsaft, Gurkensaft, Dijon, Salz, Pfeffer, Zucker

. p

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.