Schlagwort-Archive: Berief

No Kuh Milch!

Hier hab ich nun endlich meine Alternative zur Kuhmilch im Kaffee.

Der Reis Drink von Berief erfüllt so ziemlich meine geschmacklichen Vorstellungen eines Kaffee mit „Milch“.

Das Einzige das man beachten sollte ist, der Kaffee sollte etwas stärker sein da der Reisdrink mehr Flüssigkeit mitbringt als die gewohnte Milch.

Somit bleibt mir jetzt nur noch der Parmesan für den ich einen geschmacklich akzeptablen Ersatz finden will um einer veganen Ernährung Rechnung zu tragen. Mal sehen was der Postler so bringt – es warten einige Varianten auf den Versuch – Spannung!

. p

Zipfel!

Nein nein wir sind nicht bei den Schtis (Top Spiellfilm – empfehlenswert). Mit Zipfel meine ich hier den Wurstzipfel der mir heute über den Weg lief.

Berief Soja Fit nach Art Schinkenwurst.

Sieht einer Schinkenwurst absolut gleich inkl. metallenem Wurstzipfelverschluß der definitiv nicht sein müßte, aber egal.

Man soll vegetarische Vurstprodukte ja nicht pur versuchen aber ich machs trotzdem und erwarte das übliche. Diesmal liege ich falsch und die Vurst schmeckt pur schon gut und vor allem, für die Noch-Fleischesser, sie schmeckt eben wie ne Schinkenwurst. Auch hier ist lediglich die leicht bröselige Konsistenz die ablenkt. Also was macht man mit der Vurst? Ab aufs Brot und wie üblich zubereiten. Entweder in einem Wurstsalat mit Tomaten, Zwiebeln, Gurken, V-Käse, grüner Salat usw. oder auf ein Brot mit Margerine und Senf. So gegessen würde ich sagen 95% Schinkenwurst. Besser als viele Fleisch-Schinkenwürste die ich in meinem Leben gegessen habe. Und wieder eine gute 2 – zur Zeit habe ich wirklich Glück und greife nach recht guten Produkten.

Anmerkung: Der Hersteller Berief verwendete in der Vergangenheit Karmin – ein tierischer Farbstoff (aus Läusen) und deklariert(e) trotzdem fleischfrei. Bei vielen Vegetariern deshalb verpönt. Ich hab es gerade erst bei der Recherche gelesen entdeckt und denk da noch drauf rum.

. p