Schlagwort-Archive: Dampfnudel

Kleines Mädelsmenü

Hauptsache der Nachtisch paßt. Das war die Vorgabe für ein kleines Abendessen für die Mädels.

Als Vorspeiße einen wilden Salat mit karamelisierten Steckrüben, Pfifferlingen und einem Satéspieß mit Erdnußsoße. Die Satés habe ich mit Vantastic Foods Veggie Hähnchenfilet gemacht – sehr geil!

Die Steckrüben wurden in Olivenöl angebraten, mit etwas Wasser abgelöscht und für ein paar Minuten garen lassen. Dann etwas Rohrzucker dazu und karamelisieren lassen. Zum Ende hin etwas Fleur de sel und Pfeffer. Rüben können so verdammt lecker schmecken.

Als Dressing habe ich eine Mischung aus Kartoffel, Senf, Essig, Zwiebel, Ingwer, Öl angerührt und ebenfalls mit ordentlich Salz, einer guten Prise Zucker und Pfeffer gewürzt und über den trockenen Salat geträufelt.

Die Erdnußsoße ist ein klassisch thailändisches Rezept aus gerösteten Erdnüssen, Kokosmilch und Gewürzen. Ach ja, ich hab noch geröstete Pinien- und Kürbiskerne sowie gerösteten Fenchelsamen und Sesam über das genze gestreut – soll ja schmecken und gesund sein.

Und nichht zu vergessen einen Cappuchino vom Broccoli. Mit echter Sahne (ich schäm mich ja schon).

Als Hauptspeise Pizza (o. Kommentar)

Und das Dessert?

Total unvegane Dampfnudeln mit einem Zwetschgenkompott, Datteln und Vanillesoße.

Es gab keine Beschwerden!

. p